Kultur unterm Sternenhimmel

Liebes Publikum, verehrte Interessierte!

Schon lange gab es von unserer Seite keine Neuigkeiten zu berichten, und auch heute gibt es nichts Positives zu vermelden. Zwar sind in den vergangenen Wochen einige Vorschriften der Eindämmungsverordnung gelockert worden, doch ist es mehr als schwierig in unserer kleinen Kirche Meßdunk vorgeschriebenen Abstände und eine sinnvolle Anzahl an Publikums in Einklang zu bekommen. Leider ist es dieses Jahr nicht möglich wie im August 2020, eine Veranstaltung in den Garten des Kunstgut Krahne zu verlegen. Und weil die Band, die im September zu uns kommen sollte, mit neun Mitwirkenden viel Platz schon von sich aus benötigt, haben wir nicht nur den Auftritt der “6 Richtigen” Mitte August, sondern auch die “DocHorns” für den Abschluss im September auf das nächste Jahr vertröstet. Und damit auch uns selbst und nicht zuletzt Sie, die Sie in den vergangenen Jahren unser Wirken mit Ihren Besuchen beehrt haben. Ob 2022 dann wieder mehr möglich sein wird, will ich hier nicht mutmaßen, wo wir doch Ende des letzten Jahres zuversichtlich waren, dass 2021 wieder etwas in Meßdunk möglich sein würde.

Wir hoffen, Sie bleiben uns gewogen und verabschieden uns mit besten Wünschen
für dieses Jahr! Das Team von JUSTkultur

Nur ein Weg führt nach Meßdunk

Fast am Ende der Welt hinter einem Abzweig ins Nichts beginnt das Abenteuer in einer Kirche mit Kerzenschein und Blumen aus dem Nirgendwo. Der Raum öffnet dich und die Sterne sind zum Greifen nah. Die Glut nach dem Feuer, der Wein zur Musik, die Kultur zum Menschen – die Verzauberung beginnt.

Schattenspiel